Private Segelflugzeuge der Mitglieder des VLV

Arcus M

Typ

Doppelsitziges Hochleistungsflugzeug,
Eigenstartfähig

Spannweite20,00m
Rumpflänge8,73m
Bestes Gleiten

ca. 1:50

Höchstzulässige Fluggeschwindigkeit280km/h
Link zum Hersteller

Link

DG 808C Competition

TypEigenstartfähiges Wettbewerbssegelflugzeug
in Kunststoffbauweise der 18m-Klasse
Spannweite18,00m
Rumpflänge7,05m
Bestes Gleiten

1:50

Höchstzulässige Fluggeschwindigkeit  

270km/h
Herstellerseite

Link

"LS3-17"

TypGFK-Bauweise
Spannweite15,00/17,00m
Rumpflänge6,84m
Bestes Gleiten

1:42/44

Höchstzulässige Fluggeschwindigkeit      270/250km/h
Wikipedia

Link

"Mini Nimbus C"

TypGFK-Bauweise
Spannweite15,00m
Rumpflänge6,41m
Bestes Gleiten

1:41 (bei 95km/h)

Höchstzulässige Fluggeschwindigkeit      250km/h
Wikipedia

Link

"LS6c-18"

TypGFK-Bauweise
Spannweite15,00/18,00m
Rumpflänge6,82m
Bestes Gleiten

1:44/1:50

Höchstzulässige Fluggeschwindigkeit280km/h
Wikipedia

Link

"LS3-17"

TypGFK-Bauweise
Spannweite15,00/17,00m
Rumpflänge6,84m
Bestes Gleiten

1:42/44

Höchstzulässige Fluggeschwindigkeit      270/250km/h
Wikipedia

Link

"Grunau Baby"

TypHolz-Bauweise
Spannweite13,50m
Rumpflänge6,15m
Bestes Gleiten

1:17

Höchstzulässige Fluggeschwindigkeit      160km/h
Wikipedia

Link

Seite der HaltegemeinschaftLink

"Ka 2 - Schleicher"

TypHolz-Bauweise
Spannweite16m
Rumpflänge7,97m
Bestes Gleiten

1:24

Höchstzulässige Fluggeschwindigkeit      170km/h
Wikipedia

Link

© 2002-2017 Verdener Luftfahrt-Verein e. V. | Letztes Update: 24.09.2017| Flugschule | Flugplatz | Verein

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie uns auf Facebook