Viele Flugbewegungen und den ersten Alleinflug

VERÖFFENTLICHT: 07.05.2017| AUTOR: Hayen

 

Heute haben einige Familien den Weg zum Flugplatz Verden-Scharnhorst gefunden, um bei dem schönen Wetter und einer leckeren Tasse Kaffee den Flugzeugen beim Starten und Landen zu zusehen.

 

Dabei durften sie unter anderem die D-EGAY, eine Aviat Husky vom Luftsportverein Delmenhorst e.V und die D-MUNK, eine Ikarus C42, von unseren Nachbarn vom Flugplatz Rotenburg/Wümme sehen.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns auch am Sonntag, den 14.05.2017 am Tag der offenen Tür besucht. Jeder ist herzlich willkommen!

 

Erfreulicherweise durften wir heute im Segelflug den ersten Alleinflug von unserem Segelflieger Yannick verzeichnen. Seit Beginn der Segelfliegerei beglückwünschen die anwesenden Fliegerkameraden den frischgebackenen Alleinflieger und übereichen ihm einen Strauß gespickt mit Brennnesseln und Disteln. Dieser soll dazu dienen um die Hand, die den Steuerknüppel führt, für zukünftige Flüge zu sensibilisieren. Anschließend bekommt der Alleinflieger von allen Anwesenden einen Schlag auf den Allerwertesten. Dies wiederum sensibilisiert diese Körperpartie, damit der Pilot im Flug die Thermik, also steigende Luftmassen, die den Segelflieger über Stunden in der Luft hält, besser spürt.

 

In diesem Sinne, herzlichen Glückwunsch Yannick und always happy landings!

Share this article:

© 2002-2021 Verdener Luftfahrt-Verein e. V. | Letztes Update: 24.03.2021| Flugschule | Flugplatz | Verein

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie uns auf Facebook