Rundflug über Budapest bis nach Breslau

Wetter spielte bei einwöchiger Reise von Motorfliegern meistens mit / Formalitäten breiteten Ärger

 

Über den Wolken… machten sich kürzlich zwei Mitglieder des Verdener Luftfahrt-Vereines auf zu einer ungewöhnlichen Reise in den Osten. In einem kleinen Motorflugzeug des Vereins, einer Tobago, legten Frank Hartmann und Herbert Kusserow bei ihrem einwöchigen Ausflug insgesamt dreizehn Flugstunden zurück.

Über Würzburg, Regensburg und den Bayrischen Wald ging es immer an der Donau entlang bis nach Vilshofen. Nach einem Zwischenstopp führte die Route weiter Richtung Linz und Wien, dann über die Alpen und den Neusiedlersee nach Ungarn, wo Hartmann und Kusserow schließlich in Budapest landeten.

Nachdem sie die ungarische Donaumetropole bewundert hatten, ging es am nächsten Morgen weiter über die Slowakei nach Krakau. Das Wetter war den Piloten hold – bis auf ein paar Wolken gab es auf dem Flug keine Schwierigkeiten. Probleme ergaben sich erst, als sie zur Landung ansetzen wollten: Polen wollte ihnen keine Landeerlaubnis erteilen, weil ein Fax der Versicherungspolice nicht angekommen war.

Krakau musste also warten, ein Zwischenstopp in Zilina in der Slowakei war von Nöten, um von dort aus das geforderte Fax loszuschicken. Zwei Stunden später klappte es dann im zweiten Anlauf mit dem Besuch in Krakau. Der war allerdings nur von kurzer Dauer: Am nächsten Tag startete das kleine Flugzeug weiter über das oberschlesische Industriegebiet Kattowitz hinweg direkt zur niederschlesischen Großstadt Breslau. Wetterbedingt verlängerte sich der Aufenthalt in der 6.500 Einwohner großen Metropole um einen Tag. Das kam Hartmann und Kusserow nicht einmal so ungelegen, konnten sie doch ausgiebig die Stadt mit ihrem gotischen Rathaus und der barocken Leopoldina-Aula erkunden. Schließlich ging es über den Wolken wieder in Richtung Heimat – entlang der Elbe, über Torgau, Dessau, Magdeburg, Wolfsburg und Celle zurück nach Verden.

 

08.07.2002 Verdener Nachrichten

© 2002-2017 Verdener Luftfahrt-Verein e. V. | Letztes Update: 24.09.2017| Flugschule | Flugplatz | Verein

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie uns auf Facebook