Mit 300 PS in den Himmel

Einweihung beim Luftfahrt-Verein

 

Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft und natürlich Mitglieder des Verdener Luftfahrt-Vereines konnten deren Vorsitzende Dr. Jürgen Töne auf dem Flugplatzgelände in Scharnhorst begrüßen. Der Verein hatte eingeladen, um zwei Projekte, die für den Fortbestand des Segelfliegens in Verden lebenswichtig sind, besonders zu feiern: Zum einen sollte die Inbetriebnahme einer neuen Startwinde gefeiert werden, die allerdings schon seit geraumer Zeit genutzt wird. Das andere Vorhaben war die Fertigstellung einer Flugzeughalle.

Die neue Halle bietet die Möglichkeit, vier Segelflugzeuge sowie den Motorsegler unterzubringen. Über eine Hubvorrichtung kann ein fünftes Segelflugzeug aufgehängt werden, so dass die große Höhe der Halle sinnvoll genutzt werden kann.

Die neue Startwinde verfügt über einen 300 PS-Motor. Der innerhalb von zehn Sekunden eine Seilgeschwindigkeit von bis zu 120 Stundenkilometer erreicht. In einer Höhe zwischen 250 und 350 Metern werden die Segelflugzeuge dann ausgeklinkt. Für einen Start wird beispielsweise nur etwa ein drittel Liter Dieselkraftstoff verbraucht. Die Verantwortlichen erwarten, dass das solide Gerät etwas dreißig Jahre seinen Dienst tun wird, so dass den kommenden Jahrzenten gelassen entgegengesehen werden kann. 

Dieses gilt ebenfalls für die Inbetriebnahme der neuen Segelflughalle. Ursprünglich war die Sanierung der alten Halle vorgesehen. In letzter Minute wurde das dann aber verworfen. Es gab eine breite Zustimmung für die Planänderung, so dass nun dieses Bauwerk entstehen konnte. Den eleganten Gleitern des Vereins wurden so eine wettersichere Unterbringung ermöglicht. Wenn jetzt auch zwei Projekte abgeschlossen wurden so fasst man in Scharnhorst schon das nächste Vorhaben ins Auge. Im Laufe dieses Jahres muss die Tankanlage angepasst werden, was mit etwa 40.000 Mark zu Buche schlagen wird.

 

14. Mai.1996

© 2002-2017 Verdener Luftfahrt-Verein e. V. | Letztes Update: 11.10.2016 | Flugschule | Flugplatz | Verein

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie uns auf Facebook