Flugzeug abgestürzt – Pilot lebt

Ein schwerer Unfall überschattete am 21.03.1986 den Saisonauftakt der Verdener Segelflieger: Aus knapp 30 Meter Höhe stürzte auf dem Flugplatz in Scharnhorst ein Schulflugzeug vom Typ „Bergfalke“ ab. Dabei erlitt der 42 Jahre alte Segelfluglehrer aus Bremen schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Die Maschine wurde bei dem Aufprall völlig zertrümmert. Die Segelflieger des Verdener Luftfahrt-Vereines e, V, wollten gestern mit dem Anfliegen die neue Saison eröffnen. Der folgenschwere Unfall machte ihnen aber einen dicken Strich durch die Rechnung. Der Flugplatz wurde gesperrt, weil ein Teil des abgestürzten Segelflugzeuges in die Start- und Landebahn hineinragten und die Untersuchung des Wracks durch einen Experten des Luftfahrtbundesamtes abgewartet werden musste. Der Unfall ereignete sich beim ersten Start überhaupt. Der Pilot saß allein in der Schulmaschine auf dem vorderen Platz. Zunächst verlief der Start planmäßig, bis plötzlich der Motor der Startwinde in seiner Leistung nachließ und nicht mehr genügend Zugkraft entwickelte. Obwohl der Pilot geistesgegenwärtig reagierte konnte er den Absturz wegen der geringen Höhe nicht verhindern. Wie die bisherigen Untersuchungen ergeben haben, klinkte der Fluglehrer sofort das Zugseil aus und versuchte, die Maschine in die Normallage zu bringen. Aber bevor der Pilot das Flugzeug wieder abfangen konnte, schlug sie im spitzen Winkel mit dem Bug voran auf den Rasen der Rollbahn auf. Dabei erlitt der Pilot schwere Beinverletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Bremer Krankenhaus geflogen.

Sowohl die Startwinde als auch die Maschinen der Verdener Segelflieger waren erst in der Vorwoche ohne Beanstandung durch die Jahresabnahme (TÜV für Flugzeuge) gekommen. In rund 1200 Arbeitsstunden hatten die Segelflieger ihr Gerät auf die Abnahme gründlich vorbereitet. Sie sind stolz auf ihre positive Bilanz in Puncto Flugsicherheit, umso mehr hat sie der erste schwere Unfall mit Personenschaden seit Inbetriebnahme des Flugplatzes Verden-Scharnhorst im Jahr 1959 betroffen gemacht.

 

22.03.1986

© 2002-2017 Verdener Luftfahrt-Verein e. V. | Letztes Update: 24.09.2017| Flugschule | Flugplatz | Verein

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie uns auf Facebook