Die Vereinsgeschichte des Flugplatzes und der Flugschule bei Bremen

Inhaltsverzeichnis

1912
1.1. Erste fliegerische Ereignisse in Verden
1.2. Erster Verdener Flugtag am 12. April 1912

 

1919 - 1932
2.1. Notlandungen auf der Maulohe während des 1. Weltkrieges
2.2. Gründung des Verdener Luftfahrt-Vereins

 

1933 - 1950
3.1. Das Jahr 1934
3.2. Das Jahr 1950

 

1950 - 1960
4.1. Zusammenarbeit mit dem Rotenburger Luftsport-Verein
4.2. Die Jubiläumsfeier des VLV am 30. Januar 1957
4.3. Der Flugplatz Verden/Scharnhorst entsteht

 

1960 - 1990
5.1. Flugtage und andere Veranstaltungen
5.2. Flugzeug abgestürzt - Pilot lebt

 

1990 - 2000
6.1. Ein neues Segelflugzeug erhielt den Namen des Vereinsgründers
6.2. Was ist so schön an diesem Sport?
6.3. Verdener Piloten entdeckten Brand und verhinderten größeren Schaden
6.4. Am Horizont die Kreidefelsen von Dover
6.5. Acht Piloten mit vier Fliegern nach "Lands End" / Zweiter Teil
6.6. Lautlos genießen oder mal eben schnell zum Strand nach Juist - Beim Verdener Luftfahrt-Verein lässt sich manches arrangieren!
6.7. Glück gehabt: Maschine beschädigt, Pilot gesund
6.8. Mit 300 PS in den Himmel
6.9.Heiratsantrag per Flugzeug - und Joke sagt Ja
6.10. Lokalmatadoren hatten mit dem Sieg beim Jugendvergleichsfliegen nichts zu tun

 

2000 - 2017
7.1. "Freiheit über den Wolken" beim Verdener Luftfahrt-Verein
7.2. Bunte Heißluftflotte war Zuschauermagnet
7.3. Spende für die Flutopfer in der Partnerstadt Havelberg
7.4. Rundflug über Budapest bis nach Breslau
7.5. Titelverteidigung ist das Ziel
7.6. Atemberaubende Ausblicke
7.7. Schon wieder Vandalismus auf dem Flugplatz
7.8. Das spannende Abenteuer Abheben
7.9.Sprung aus über 100 Metern Höhe

7. 10. Erfahrungsbericht: 40 Jahre Flugplatz Verden/Scharnhorst

© 2002-2017 Verdener Luftfahrt-Verein e. V. | Letztes Update: 11.10.2016 | Flugschule | Flugplatz | Verein

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie uns auf Facebook